Frauen 1 – Aufholjagd missglückt

Am vergangenen Samstagabend trafen die Frauen 1 des TV Mundelsheim in eigener Halle auf die Frauen der HSG Lauffen-Neipperg. Das Spiel wurde mit einem Endstand von 26:31 verloren.
Mit einem geschwächten Rückraum startet die Frauen 1 dennoch motiviert in die Partie. Über ein schnelles Anspiel und viel Tempo sollten einfache Tore erzielt werden, so die Vorgabe des Trainers Mark Eisele.

Nachdem sich der Gegner schnell einen Vorsprung von 0:3 Toren ergatterte, folgten in der sechsten und neunten Minute die ersten beiden Tore für den TV Mundelsheim durch Katharina Hruska. Durch eine starke Torwart- und Abwehrleistung konnte man sich bis zur Halbzeit auf ein Tor (14:15) herankämpfen.

Der Ausgleichstreffer zu einem 15:15 folgte direkt nach der Halbzeitpause durch Natalie Krügele, die nicht nur einen 7-Meter in diesem Spiel verwandelte. Es folgte darauf eine 2-Minuten-Zeitstrafe für den TV Mundelsheim und es hieß auch in Unterzahl dranzubleiben. Leider schlichen sich zu viele technische Fehler ein, die sofort mit Gegentoren bestraft wurden. Somit lagen die Frauen des TV Mundelsheim in der 43. Minute mit neun Toren hinten. Nach einer notwendigen Auszeit und einem Weckruf des Trainers sollten sich die Frauen des TV Mundelsheim nochmal zusammenreißen. In den Letzten 15 Minuten konnte man den Vorsprung der HSG Lauffen-Neippert auf fünf Tore verkürzen und musste eine 26:31 Niederlage hinnehmen.

Das nächste Spiel der TV Mundelsheim Frauen 1 findet am Samstag, den 16. Oktober 2021 gegen den TSV Bönnigheim 2 in Bönnigheim statt.

Es spielten:
Jasmin Gerlach, Natalie Krügele (9), Katharina Hruska (6), Clara Diehl (2), Ellen Schaaf (2), Maren Schölkopf, Luca Stollsteimer (1), Sophie Müller (4), Julia Kizler (1), Anne Gokesch, Tamara Schump, Anna Harsch, Tabea Kizler (1).

© 2021 Turnverein Mundelsheim e. V.