Frauen 1 – Dem ersten Saisonsieg auf den Fersen

Vergangenen Montagabend, den 01.11.2021 traten die TV Mundelsheim Frauen 1 gegen die HSG Strohgäu 2 vor heimischer Kulisse an. Zu Beginn startete man in der 6:0 Abwehrformation, so gelang es zunehmend in das Spielgeschehen und Torabschlüsse des Gegners einzugreifen.

Durch starke Paraden von Torfrau Jasmin Gerlach gelang dem TV Mundelsheim in der zehnten Spielminute der Ausgleich zum 6:6 durch Natalie Krügele Die Partie gestaltete sich bis zur Halbzeit spannend und temporeich. Immer wieder hatte der TV Mundelsheim die Möglichkeit mit platzierten Torabschlüssen an die scheinbar zum Greifen nahe Führung heranzukommen und ging mit einem hart erkämpften zwei Tore-Rückstand von 13:15 in die Halbzeitpause.

Mit Zuversicht, Selbstvertrauen und den Fans im Rücken wollte man den ersten Heimsieg feiern. Nach Wiederanpfiff gelang es durch Maren Schölkopf, Katharina Hruska, Luca Stollsteimer und Clara Diehl in einem schnellen Zusammenspiel den erneut wichtigen Ausgleich zum 17:17 zu erzielen. Daraufhin folgte eine 2-Minuten Zeitstrafe für den TV Mundelsheim und es hieß in Unterzahl dranzubleiben. Leider bestrafte dies der Gegner konsequent und setzte sich in der 49. Minute mit einem vier Tore-Vorsprung ab. In den letzten Minuten des Spiels vergab man, aufgrund technischer Fehler und nicht getroffenen Strafwürfen den Sieg. Trotz kämpferischen Einsatzes über sechzig Minuten musste man die erneute Niederlage von 22:27 akzeptieren.

Den Frauen des TV Mundelsheim steht nun eine dreiwöchige Spielpause bevor, bis sie am 20.11.2021 um 20:00Uhr auswärts bei der HSG Kochertürn/Stein zu Gast sind.

Es spielten:
Jasmin Gerlach, Natalie Krügele (4), Katharina Hruska (4), Clara Diehl (5), Sarah Müller (3), Julia Moll, Maren Schölkopf (1), Luca Stollsteimer (1), Julia Kizler, Anne Gokesch, Carolin Blum (4), Tabea Kizler.

© 2021 Turnverein Mundelsheim e. V.