weibl. D-Jugend – weiterhin ohne Sieg

Am Sonntag, den 27.11. kam die HSG Sulzbach-Murrhardt in die heimische Käsberghalle. Die Niederlage von letzter Woche gegen die HSG saß noch tief in den Knochen und es war klar, dass die HSG ein überlegener Gegener ist.

Dennoch waren die Mädels des TV Mundelsheim motiviert und nahmen die Herausforderung selbstbewusst an. Die ersten Tore ließen nicht lange auf sich warten. In den ersten Minuten konnten die Mädels noch ganz gut mithalten. Doch ab der 16. Spielminute wollte einfach kein Ball mehr ins gegnerische Tor.
Auch in der zweiten Halbzeit landeten die Bälle immer wieder im eigenen Tor anstatt beim Gegner. Auch ein 7m, ausgeführt von Tamina, brachte leider keinen weiteren Zähler auf dem heimischen Konto. In der 33. Spielminute konnte Lea dann noch einmal einen Ball beim Gegner im Tor platzieren.
Das Spiel endete zu guter Letzt mit einem Stand von 6:22 für die HSG. Leider wieder eine herbe Niederlage.

Schon am nächsten Samstag, den 03.12. steht das nächste Spiel auf dem Plan. Dieses mal geht es nach Großbottwar zum Spiel gegen die HABO 4.
Für dieses Spiel wünschen wir den Mädels viel Erfolg.

Es spielten:
Lola, Anika, Tamina, Rubi, Lea, Johanna, Pauline, Hannah
Trainer: Claudia, Alina & Celine

© 2021 Turnverein Mundelsheim e. V.