weibl. D-Jugend – Niederlage bei Spiel auf Augenhöhe

Am Samstag, den 10.12.2022, spielte die weibliche D-Jugend in der Käsberghalle gegen die HABO. Eine Woche zuvor musste man sich auswärts gegen die Spielerinnen aus Großbottwar trotz einer guten Leistung geschlagen geben.

Erneut waren die Mädels des TV Mundelsheim knapp besetzt und man hatte erneut nur sieben Spielerinnen mit dabei. Doch die Mannschaft aus Großbottwar konnte den Vorteil einer vollbesetzten Bank vom Rückspiel dieses Mal nicht nutzen, auch die HABO hatte bei diesem Spiel keine Auswechselspielerin zur Verfügung.

In der ersten Halbzeit konnten beide Mannschaften durch gutes und einfaches Zusammenspiel Tore erzielen. Es war von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe, sodass es zur Halbzeit knapp 7:8 für die HABO stand. Die Mädels des TVM wollten sich in der zweiten Halbzeit weiter verbessern und motivierten sich gegenseitig. Die zweite Halbzeit ging so weiter wie die erste Halbzeit: Beide Mannschaften konnten abwechselnd Tore erzielen. Gute vier Minuten vor Spielende stand es 15:14 für die Mädels aus Mundelsheim, doch leider konnten die Spielerinnen aus Großbottwar ihre Chancen besser nutzen und die Mädels mussten sich nach einem hart umkämpften Spiel mit 15:18 geschlagen geben. Direkt nach dem Spiel war die Enttäuschung groß, jedoch haben die Mädels gut dagegengehalten und können trotz einer weiteren Niederlage stolz auf sich sein und viel Positives aus dem Spiel mitnehmen.

Es spielten: Lola, Johanna, Rubi, Pauline, Lea, Tamina, Hannah
Trainer: Claudi, Alina

© 2021 Turnverein Mundelsheim e. V.