Herren 1 – Mit Sieg in die Rückrunde

Mit 34:22 konnten sich die Käsbergjäger gegen die TSF Ditzingen durchsetzen. Schon im letzten Spiel der Hinrunde vor Weihnachten war man in Ditzingen zu Gast und die Spiele hatten das gleiche Drehbuch.

In den ersten Minuten tat man sich noch schwer, da man ein paar freie Würfe nicht in Tore ummünzen konnte und hinten stellte man eine hervorragende Deckung nur um ein paar unglückliche Tore bei Zeitspiel hinnehmen zu müssen. Das Tempo der Truppe von Gerrit Irion konnte der Gast an diesem Tag nicht mitgehen und so mühte sich das Kellerkind in jedem Angriff fast bis zum Zeitspiel nur um postwendend eine schnelle Mitte oder Tempogegenstoß um die Ohren zu bekommen. Mit fortlaufender Spielzeit wurde die Treffergenauigkeit besser und so zog man kontinuierlich auf 17:11 davon.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit stellte man in der Abwehr um zog den Gästen nun vollends den Zahn. Innerhalb von 10 Minuten war das Spiel gelaufen und man konnte den Vorsprung auf 26:14 schrauben. Mit einem kleinen Bruch im Spiel und vielen Wechseln konnte die TSF ein komplettes Schützenfest verhindern und beim 28:20 in Minute 51 für Ergebniskosmetik sorgen. Til Malicki und Björn Thau sorgetn mit Humorlosen Abschlüssen wieder für klare Verhältnisse und so konnte man einen ungefährdeten 34:22 Sieg einfahren und den 6 Sieg in 10 Spielen feiern.

Am kommenden Wochenende gastiert der aktuelle Spitzenreiter der Landesliga, die SG Degmarn/Oedheim, in der Käsberghalle. Mit 15:3 stehen die Mannen um Spielertrainer Vogt nicht unverdient oben. 2 der 3 Minuspunkte hat die Truppe allerdings den Käsbergjägern zu verdanken. Es spricht also vieles für ein spannendes Spiel.

© 2021 Turnverein Mundelsheim e. V.