Sicherheits- und Hygienevorschriften

Unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorschriften, ist Sport erlaubt.

Die Landesregierung hat am 15. September 2021 wieder eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) beschlossen. Die neuen Regelungen gelten ab 16. September 2021.
Corona-Verordung von 15. September 2021
Corona-Regeln auf einen Blick

Ein wesentlicher Bestandteil dieser Verordnung ist ein dreistufiges Warnsystem. Abhängig von der jeweiligen Warnstufe gelten andere Regeln. Das bedeutet für uns, es muss immer die aktuelle Warnstufe berücksichtigt werden und entsprechend gehandelt werden.

Für die Trainings- und Kurseinheiten in der TV-Halle haben wir folgendes Festgelegt:

  • Teilnahme an allen Aktivitäten in der TV-Halle ist nur mit entsprechendem Nachweis möglich (Nachweisart ist abhängig von der aktuellen Warnstufe)
  • Eingang zur TV-Halle nur durch den „Sportler-Eingang“

    Ausgang über Panik-Türe vorn

  • Im Eingangsbereich Mund- und Nasenschutz tragen

  • In der Halle während der Sportstunde immer Sicherheitsabstand 1,5 - 2 m beachten

    Bei Laufeinheiten Abstand vergrößern auf 3 - 4 m

  • Kein Händeschütteln oder sonstige Körperkontakte

  • Jeder bringt seine eigene Gymnastikmatte mit

  • Duschen und Umziehen grundsätzlich zu Hause

  • Handhygiene beachten: Hände waschen mit flüssiger Seife, nur Papierhandtücher benutzen – Desinfektion der Hände (wenn möglich)

  • Keine Hilfestellung oder Korrektur mit Körperkontakt

  • Notierung der Teilnehmer/innen bei jeder Sportstunde

  • Kleingeräte wie Hanteln, Bälle, etc. müssen nach jeder Benutzung gründlich gereinigt bzw. desinfiziert werden

  • Nach jeder Gruppe Durchlüftung der Halle für mind. 10-15 Minuten

© 2021 Turnverein Mundelsheim e. V.